Kulinarisches

Gaststätten, Cafés und Restaurants in Eiderstedt

Auf der NordseeHalbinsel Eiderstedt und in St. Peter-Ording wird in den Restaurants, Gastätten und Café s von der gutbürgerlichen Küche über die urige Schankwirtschaft bis zur gehobenen Gastronomie alles geboten.

Hafen und Packhaus in Tönning

Der alte Hafen in Tönning
erfreut nicht nur durch ansehnliche Häuser, hier findet man ein reiches Angebot an Restaurants und Cafès.

Fischereigenossenschaft

In der Alten Fischereigenossenschaft kann man nicht nur gut essen, hier wird auch frischer Fisch verkauft. Die Qualität ist hervorragend, und nicht wenige Eiderstedt-Besucher versüßen sich am letzten Tag des Urlaubs den Abschied mit einem Besuch in diesem Geschäft.

Schankwirtschaft Andresen

Die Schankwirtschaft Wilhelm Andresen duckt sich hinter den alten Seedeich,

Die Schankwirtschaft

Schankwirtschaft Kachelzimmer Katingsiel / Wilhelm Andresen † 08.2016

Wilhelm Andresen

Wilhelm Andresen † 08.2016 in seinem historischen Kachelzimmer im Gespräch mit einem Gast.

Nicht weit vom Lina-Hähnle-Haus. Sie ist weit über die Grenzen Eiderstedts bekannt. Das gemütliche Ambiente entsteht besonders durch holländische Fliesen und die urige Einrichtung. Das Tüpflchen aufs i aber sind die hausgemachten Kuchen, ein erbitterter Feind für jede gute Figur. Auch am Pharisäer oder Eiergrog wird man kaum vorbeikommen können. Autofahrer sollten es bei einem belassen – oder die Fahrkünste der Partnerin oder des Partners in Anspruch nehmen, wenn sie oder er denn überredet werden kann nüchtern zu bleiben…
Irgendwie ist der Besuch hier ein MUSS!

Der Möllner Hof in Welt

Der Möllner Hof (auch Kirchspielskrug) in Welt ist ein gepflegter Gasthof auf dem Lande und ein Restaurant mit Tradition,

Die Gaststätte "De Kohstall"

Die Gaststätte "De Kohstall" in Poppenbüll. Restaurant-Café in ruhiger ländlicher Atmosphäre

Herrenhaus Hoyerswort

Auf halber Strecke zwischen St. Peter-Ording und Husum findet sich das Herrenhaus Hoyerswort. Es ist ein über 400 Jahre alter Renaissancebau mit einem achteckigen Turm und Giebeln. In einigen Räumen ist ein kleines Museum eingerichtet worden. Im Café werden selbstgebackene Torten und Kaffee- und Teespezialitäten angeboten. Neben dem Herrenhaus steht ein alter Haubarg mit altem landwirtschaftlichen Gerät, das besichtigt werden kann.

de Spieskommer

de Spieskommer in Tetenbüllspieker
Restaurant-Café-Bistro
direkt an der Badestelle Everschopsiel

Seekiste in St. Peter-Ording

In der Seekiste auf dem Strand, einem fast im Meer bei St. Peter-Böhl gelegenen Pfahlbau, hat man einen beeindruckenden Blick auf die Nordsee, besonders stimmungsvoll bei Sonnenuntergang.
Die guten Plätze sind begehrt.
Rechtzeitig reservieren!

Imbiss in Vollerwiek

In Vollerwiek befindet sich ein beliebter Badeplatz mit DLRG-Station.
Binnendeichs kann man den berüchtigten Nordseeluft-Hunger im 'Imbiss-Vollerwiek' stillen.

Das Landcafé éclair

Das Landcafé éclair mit schöner Sommerterasse und weitläufigem Obstgarten in der Koogstraße 57 im Tümlauer Koog, auf dem Weg von St. Peter-Ording zum “Westerhever Leuchtturm”.
Das Angebot reicht vom vielfältigen Frühstück, frischen verschiedenen Salaten, mit regionalen Produkten belegten herzhaften Broten bis zu hausgemachtem Kuchen verschiedenen Kaffeevariationen und Erfrischungsgetränken.

die Fliegerei

Auch wer sich nicht gleich für einen Rundflug über Eiderstedt oder das Wattenmeer entscheidet, kann am Flughafen das Restaurant „Die Fliegerei“ aufsuchen. Die großen Fensterflächen des Restaurants und die überdachte und windgeschützte Außenterrasse garantieren einen interessanten Ausblick auf die startenden und landenden Flugzeuge und Helikopter.

Gosch-Restaurant-St.Peter-Ording

Das Gosch -FischRestaurant in St. Peter-Ording auf der Buhne im Ortsteil Bad

Kirchspielkrug Westerhever

Nach einem Besuch des Leuchtturms liegt der Kirchspielkrug Westerhever direkt am Weg.
Die Speisekarte bietet etwas für jeden Geschmack

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem reichhaltigen Angebot

auf der Nordseehalbinsel Eiderstedt